Stiftung pro mente

mitten im leben

Die Stiftung pro mente Oldenburg engagiert sich für das Wohl von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Wir fördern innovative psychiatrische Versorgungskonzepte, engagieren uns im Bereich der Arbeitsförderung und sorgen für Unterstützungsleistungen im Alltag. Darüber hinaus bieten wir Wohnungen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Schutz und Hilfe für Menschen mit psychischen Problemen

Prävention

Die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz erhalten

weiterlesen

Berufliche Hilfen

Zurück in ein geregeltes Alltags- und Berufsleben

weiterlesen

 

 

Medizinische Rehabilitation

Umfassende ambulante und stationäre Therapien

weiterlesen 

Wohnen

Wohnraum für psychisch kranke Menschen 

weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilung

Seit dem 01.04.2019 ist die Stiftung pro mente alleinige Trägerin der zentegra gGmbH. Die Karl Jaspers Klinik, welche seit 2011 Mitgesellschafterin war, ist zum 31. März 2019 ausgeschieden. Die Zusammenarbeit der Kliniken in der Versorgung von Patienten mit psychischen Beeinträchtigungen im akuten wie im rehabilitativen Bereich wird unverändert fortgesetzt. „Wir sind sehr glücklich, dass die Stiftung pro mente nun die komplette Trägerschaft der zentegra übernehmen konnte“, sagt Rüdiger Bangen, Vorstand der Stiftung. „Für die Menschen, die von uns und unseren engagierten Mitarbeitern betreut werden, halten wir dies für äußerst zielführend.“ 

 

Oldenburg, April 2019

Die Stiftung pro mente ist Trägerin von

zentegra gGmbH


Medizinische Rehabilitation für psychisch und psychosomatisch 
erkrankte Menschen

SBistro


Innovatives Konzept: psychisch beeinträchtigte Menschen arbeiten eng zusammen mit Gaatronomie-Fachkräften

de Moebel Mokers


Tischlerei mit individuell angepassten Arbeitsplätzen 
für Menschen mit seelischen Einschränkungen

Fahrradzentrum


Integrationsprojekt zur Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt

So können Sie helfen

Unsere Stiftung nimmt keine Geldspenden entgegen. Spenden Sie gern an den Oldenburger Verein zur Förderung der psychischen Gesundheit.e.V. (VPG). Der Oldenburger Verein vertritt die Interessen psychisch kranker Menschen und unterstützt ihre Integration in die Gesellschaft.

Spendenkonto: IBAN DE46 2806 1822 3031 7886 00

Website des Vereins